Höcke den Handschlag zu verweigern, ist völlig in Ordnung.

Höcke den Handschlag zu verweigern, ist völlig in Ordnung. Umgekehrt wäre es viel verlangt, jmd die Hand zu geben, der einen am liebsten im Knast sehen würde. Höcke ist Faschist, dazu hat er ein ganzes Buch geschrieben – ebenso wohl die meisten seiner Unterstützer des “Flügels”.

W.Brandt war n. WW II.das”Weiße Schaf”i.BonnerWasserw.

W.Brandt war n. WW II.das”Weiße Schaf”i.BonnerWasserw. +SPDsteht in d.dt.Gesch.schlicht f.Scheißpart.Deutschl.(SPD). ZUALLERERST v.dieser Scheißp.m.ihren Bluthunden,wie Noske/Schröder,kam ab1998(!)diese”Bluth.-Logik”./.d.eig. Bevölk.Merkel-GroKo=einig!Kohl hand.menschenwürdiger!

Heute hab ich einen Mann in der Bahn gesehen, der kein

Heute hab ich einen Mann in der Bahn gesehen, der kein Problem damit hatte seine Viren zu verteilen: Maske, Handy, Hand an Stirn, dann Hand an Handy, danach Finger in der Nase, dann wieder an Handy. Ich wollte ihm Desinfektionsmittel ins Gesicht schütten.
Tröste mich, Melone 😣hand