Der Himmel wiegt sich in die Nacht, der Sonne Feuersturm

Der Himmel wiegt sich in die Nacht,
der Sonne Feuersturm erlischt,
ich schreib’ dir Briefe mit Bedacht,
bevor im Tann der Tau erfrischt.
Im Dunkel mich die Venus grüßt,
ich träum’ von dir an meiner Seite,
das Mondlicht deinen Schlaf versüßt,
den ich gern liebevoll begleite.Müller